Dienstag, 20. Januar 2015

Hüllen über Hüllen

Guten Morgen!

Heute gibt's mal keine Kleidung ;-) sondern genähte Hüllen - das hat mich die letzten Tage beschäftigt! So sind 3 Mutter-Kind-Pass-Hüllen entstanden und ein neues Kuschelzuhause für den eBook-Reader unseres Älteren.

Er hat sich zu Weihnachten einen Reader gewünscht. Lange Zeit waren wir eher skeptisch - immerhin ist er doch noch sehr jung und grad zum Lesen lernen ist halt doch ein Buch besser. ABER er hat so tüchtig gelesen und irgendwann waren wir dann doch davon überzeugt, dass es für ihn passt. Er hat sich sehr gefreut über das Geschenk und er hat ihn dann natürlich auch gleich nach Paris mitgenommen - da war es wesentlich praktischer als Bücher einzupacken.



Natürlich brauchte sein Schätzchen jetzt noch ein sicheres Plätzchen. Und er hat sich sehr gefreut, als ich ihm die Stickdatei gezeigt habe! Innen noch schön kuschelig mit Nicki gefüttert und fertig war das neue Lieblingsteilchen. Der Außenstoff ist übrigens ein Rest von einem Wollmantel, den ich zum upcyclen bekommen habe (was ich sonst noch daraus gemacht habe - dran bleiben und in Kürze hier im Blog erfahren!).


Somit stand einer jungstauglichen Readerhülle nichts mehr im Weg ;-). Die Mutter-Kind-Pass-Hüllen sind ein wunderbares Mitbringsel für Schwangere. Ich hab jetzt welche auf Vorrat gemacht und mal einen Abend die Sticki machen lassen. 



Ich wünsche euch einen noch einen schönen kreativen Dienstag!!!


Theresia 


Anleitung/Vorlage MuKiPa-Hülle von Edeltraud mit Punkten
Stickdateien: "Stylish Mum" von Fadenzauber, Well loved boy doll (free) von Embroider this!
Verlinkt bei creadienstag und Create in Austria

Kommentare:

  1. Ich lass abends auch gerne die Stickmaschine an... sie ist zwar laut aber irgenwie mag ich das Geräusch :-D ... all die Pass und Reader Kleider sind dir gut gelungen... richtig stylisch
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche Hüllen, die Stickmotive sind richtig toll! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen