Sonntag, 4. Oktober 2015

SiebenSachenSonntag 04.10

Schönen guten Abend!

So ruhig ist es hier schon wieder…. aber manchmal helfen die besten Vorsätze leider nichts und das pralle Leben (oder bei uns gerade ein Todesfall) wirft alles über einen Haufen….

Aber langsam fängt sich die Situation wieder - es gilt halt noch so viel zu tun, aber das hat auch etwas Zeit - zum Glück.

Sonst versuchen wir natürlich die feinen Herbsttage zu genießen, sind viel draußen mit den Jungs und schön langsam kehrt auch mit Stundenplänen etc. etwas Alltag ein. Das tut uns auch gut!

Heute lasse ich euch noch meine sieben Sachen von heute da - wir hatten es heute gemütlich und fein zu Hause - einiges an Hausarbeit, was letzte Woche liegen geblieben ist, war noch zum wegarbeiten, deswegen hab ich mich gleich in der Früh zum Bügeleisen gestellt.


Dann überkam mich endlich wieder Lust und Laune, nähtechnisch was zu machen. Deswegen: Schnittmuster rauskramen, Stoffe durchschauen…




Für eine Runde Traktor spielen muss auch immer mal wieder Zeit sein (unser Großer hatte heute einen Judowettkampf und war mit Papa ganzen Vormittag unterwegs).


Mittags gab es heute bei uns Wild mit Ofenkürbis, Preiselbeeren und Kroketten (okay, am Foto sieht es ja etwas zweifelhaft aus, aber wir essen sehr gerne Wild und es war auch heute wieder einfach mmmhhhhh!!!).


Nachmittags durfte die Kaffeemaschine ran: der Kleine hat auf seinen Mittagsschlaf verzichtet!!! WHUAAAAAA!!


Und jetzt: NÄHEN! Yeah!


Schönen Abend noch ihr Lieben!


Theresia


Lust auf mehr 7 SachenSonntage? Dann ab zu Grinsestern!

1 Kommentar:

  1. Meine Liebe, ich kann deiner Familie nur viel Kraft wünschen!
    Ich hoffe, die Wunden heilen und die sonnigeren Tage kehren zurück!
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen