Sonntag, 31. Januar 2016

7Sachen Sonntag - 31.01.16

Schönen guten Abend!

Bei uns ist noch immer die Krankheitswelle :-( zu Besuch. Derzeit ist gerade mein Mann am Leiden. Vorm Wochenende Wusel… Hoffentlich ist das bald vorbei. 
Bei den 7Sachen sind heute viele Essensdinge dabei. Irgendwie lief der Thermomix heute fast den ganzen Tag so nebenbei dahin…

In der Früh sind wir gleich mit Wochenendfrühstück in den Tag gestartet. Während die Pancakes gemacht und gegessen wurden, haben wir das verrückte Weitertreiben beobachtet: Schneegestöber. Bis tief in die Nacht hat es gestürmt und geregnet und am Morgen war plötzlich alles weiß.


Mittags gab es Putenbraten - mit Gemüse und co. Geschmeckt hat es allen ;-)


Nach langem hin und her war Wusel dann doch so weit, irgendwann einzuschlafen.


Diese Pause nützen der Große und ich für eine Runde Labyrinth - das Kartenspiel! Das mag ich sehr!


Und der begonnene Pyjama ist auch fast fertig genäht. Allerdings wurde das schöne Stück eher als mädchen- den als jungstauglich eingestuft. Zum Glück ist das bei einem Pyjama nicht sooo schlimm.


Am Abend gab es für den Großen Crème Brûlée. Sehr lecker!


Und jetzt… hört ihrs? Die Schulbücher rufen schon GAAAANZ laut nach mir…. *seufz*


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!


Theresia


Verlinkt bei GrinseStern 7 Sachen Sonntag!

Donnerstag, 28. Januar 2016

Mein Weihnachtskleid

Hallo!!!

Ja, ihr habt richtig gelesen, heute möchte ich euch noch mein Weihnachtskleid zeigen. Einen guten Monat später… Warum? Ganz einfach: es ist erst vor wenigen Tagen fertig geworden. Ich geh mich jetzt mal eine Runde in die Ecke schämen….


Meine Pläne für das Weihnachtskleid inkl. Stoffauswahl standen sehr bald. Der Glitzerstoff "Me" passt doch einfach wunderbar zu diesem Fest und schnittmäßig fiel die Wahl ganz bald auf "Toni". Gut, dem Nähvergnügen kann nichts mehr im Weg stehen.



Denkste. Erst waren da viele Schuldinge zu erledigen im Advent (eigentlich eh wie immer, aber das verdränge ich von einem Jahr aufs nächste und nehme mir immer vor, dass es gaaanz ruhig wird im Advent), dann war natürlich der tolle Adventskalender von Näähglück (okay, klar kann ich mich ausklinken, aber ehrlich, bei so vielen tollen Schnitten? Nee, war auch keine Option), Weihnachtsgeschenke wollten auch ein paar genäht werden und als dann endlich mein Kleid am Plan stand war erstens Weihnachten schon fast vorbei und zweitens die Nähmaschine kaputt und drittens war mir das Kleid zu kurz!!!!


Also: kein neues Weihnachtskleid für mich. Aber jetzt kann ich mich über mein fertiges Kleid freuen. Mit einem passenden Kombistoff hab ich noch etwas verlängert und Halsausschnitt und Ärmel versäubert. So bin ich ganz zufrieden und habe mich damit versöhnt. Zwischenzeitlich war mir eher danach, das ganze in die Tonne zu kloppen.


Auch so sieht nun mal Nähalltag aus: bei mir zumindest. Es läuft nicht immer alles nach Plan, nicht immer passt ein Schnitt auf Anhieb und manches Stück braucht vieles an Geduld und Ausdauer bis es fertig ist…


Habt noch einen wundervollen RUMS-Tag!

Theresia


Vernäht wurde hier der Glitzerstoff "Me" designed by enemenemeins für Lillestoff, gekauft bei stoff.Art in Linz.
Schnittmuster "Toni" von Milchmonster und zu sehen ist mein verspätetes Weihnachtskleid bei Create in Austria und RUMS.

Montag, 25. Januar 2016

Herzbube: die Pullunder Fassung

All ihr Lieben!

Jetzt habe ich euch wieder lange warten lassen. Manchmal ist das Leben 1.0 einfach "einnehmender" - da bleibt dann wenig Energie für die Präsenz im Internet. Meine Maschinen sind nun alle wieder da wo sie hingehören und laufen wieder einwandfrei!!! Das freut ein Näherinnenherz, oder?


Schon vor einiger Zeit ist wieder einmal ein Herzbube entstanden. Und wie heißt es so schön: Not macht erfinderisch… denn für einen "ganzen" Herzbuben war der Stoff zu wenig (ich wollte unbedingt die Cool Baboons noch endgültig aufbrauchen) und für etwas anderes bzw. mehr Kombistoff konnte und wollte ich mich nicht entscheiden (ich weiß - kompliziert *aufgenroll*zwinker*). 


ABER: das Ergebnis erfreut mich nach wie vor und unser Wusel mag Pullunder ja gern. In der Krabbelstube ist es für Pullis oft eher zu warm und Langarmbody und irgendwas kurzärmeliges drüber geht immer. 


Und wenn seine coolen Affen drauf sind, ist sowieso alles in Ordnung! Obwohl, heute musste er ein anderes Shirt GANZ dringend in die Krabbelstube anziehen, um es seiner Erzieherin zu zeigen. Das hat er mir sogar heute um 2 Uhr nachts gesagt, dass wir das Shirt anziehen müssen. Toll, nicht? Ihr habt bestimmt, so wie ich, um 2 Uhr nachts keine anderen Sorgen und Bedürfnisse, als die Garderobe für den nächsten Tag durchzugehen…… 


Ich schone nun mich und meinen angeschlagenen Magen weiter…. :-( das ist auch grad etwas öde und zieht sich gefühlt schon so lange. Und: ich sehe dem Regen zu, wie er munter und fröhlich den Schnee wegwäscht… *grml*

Habt es gemütlich!


Theresia 


Stoff "Cool Baboon" von Hamburger Liebe gekauft bei stoffparties.at, grauer Jersey aus dem Lager. Schnitt "Herzbube" von Fred von SOHO - ohne Ärmel genäht. Zu finden diesmal bei Create in Austria, Made4Boys und Kiddikram!

Dienstag, 12. Januar 2016

Rückblick Weihnachten 2015

Ihr Lieben!

Ich bin euch noch einen kleinen Überblick über die selbstgenähten Weihnachtsgeschenke schuldig. Heuer war rückblickend schlussendlich wenig Zeit zum Selbernähen von Geschenken und nachdem die Maschine auch aufgegeben hat, war ohnehin kein drandenken mehr.

Fertig geworden sind aber immerhin zwei Kleidungsstücke und eine Tasche!

Mein Neffe hat einen Winterschlaffein aus dem süßen Eisbärenstoff bekommen mit Füßchen, denn die sind in seiner Größe so schwer zu bekommen. Ich hab sicherheitshalber gleich eine Nummer größer genäht - jetzt hat er noch einiges an Luft zum Reinwachsen. Aber bei einem Schlaffi ist das ja zum Glück nicht so tragisch!


Der süße Kleine einer Freundin hat ein Rennauto-Shirt bekommen! Wie so oft habe ich dabei den Schnitt Julez verwendet! Der gehört wirklich zu den häufig genutzten hier bei mir! 



Meine Schwester hat sich eine neue Handtasche gewünscht. Die letzte, die ich ihr vor fast 2 Jahren geschenkt habe, löst sich leider schon etwas auf - vor allem am Griff. Aber kein Wunder, bei täglicher Verwendung hat sie eigentlich lange gehalten. Jetzt darf sie sich in den Ruhestand verabschieden und wird von einer neuen abgelöst - in der Lieblingsfarbe meiner Schwester: lila. 


Hier habe ich das erste Mal den Taschenstoff Rom verarbeitet und bin schwer begeistert! Er lässt sich toll nähen, hat eine super Stabilität und die Farben (ich habe petrol noch hier liegen) sind so schön! ich hoffe, sie hält auch lange! Gefüttert habe ich mit grauem Moustache-Stoff (der ist soo toll) - und trotz allem: "ich muss aufpassen, dass er richtig liegt" habe ich natürlich kopfstehend zugeschnitten (*grml*) und natürlich erst am Ende das Missgeschick gesehen!!! Da könnte ich mich jedesmal in den Hintern beißen. Echt. 


Sie wird - trotz kopfstehender Bärten - schon gern getragen. Das ist natürlich das wichtigste, aber ärgern tut es mich nach wie vor, vor allem, wenn ich hier die Fotos sehe…. 

So, das wars - die selbstgenähten Weihnachtsgeschenke von 2015. 

Habt einen schönen Dienstag!

Theresia


Schnitte habe ich Winterschlaffein von Näähglück, Shirt Julez von Sara&Julez und Tasche "Klara" aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" verwendet (ein absoluter Lieblingstipp von mir dieses Buch!) 
Stoffe von Grinsestern (Taschenstoff Rom lila), Stoffparties (moustache), Privatkauf (Eisbären) und die Rennautos haben sich leider meiner Kenntnis entzogen, wann die bei mir eingezogen sind.
Verlinkt diesmal bei Creadienstag, TT Taschen und Täschchen und CIA 

Sonntag, 10. Januar 2016

7Sachen Sonntag 2/2016

Schönen Sonntag-Abend!

Heute gibt's mal wieder meine 7 Sachen - los geht's: 

Heute war ich bei meinen Eltern.. Mama und ich haben einen kleinen Abstecher auf den Dachboden gemacht und mal etwas rumgeräumt… was man da so alles findet… ;-) - manches durfte auch mit zu uns nach Hause…


Nach einem kinderfreien Wochenende wuseln seit heute Nachmittag wieder vier Beine herum die nicht ruhig bleiben können...


Zwischendurch mal Vitamine naschen!


Ein Fundstück vom Dachboden: meine Nähmappe von der Schule musste natürlich mit nach Hause.. Unglaublich, was wir da alles gelernt haben und was ich schon irgendwann einmal alles konnte….


Nähplatz aufräumen - vor allem die Restekiste durchwühlen und nach brauchbar und nicht mehr brauchbar sortieren. Dabei gleich mal eine ganze Tasche Reste für die Krabbelstube gepackt!


So manches Dachbodenmitbringsel musste noch eine Runde in der Waschmaschine drehen… oh ja, das war dringend nötig!


Zeit haben für DIE ZEIT! Love it!


Habt noch einen schönen Wochenendausklang - morgen geht's wieder los!

Alles Liebe


Theresia


Verlinkt bei Grinsestern

Sonntag, 3. Januar 2016

7SachenSonntag - 1/2016

Schönen guten Abend!

Seid ihr mit vielen Vorsätzen ins neue Jahr gestartet? Ich eigentlich nicht… obwohl, so einige Wünsche und Vorstellungen habe ich schon, das neue Jahr betreffend - u.a. wieder öfter bei Anitas 7SachenSonntag vorbeizuschauen ;-). Und los geht's:

Heute haben wir unseren Christbaum verräumt - das ist der Rest vom Schützenfest… ;-)


Etwas "Hüpfi"-spielen mit Wusel - wir zwei waren heute längere Zeit allein daheim.


Mittagessen fällt derzeit eher mager aus.. nach den ganzen Feiertagsessen ist ein Salat mal wieder richtig, richtig fein!


Schnittabpausen… nachdem meine liebe Berta (Nähmaschine) gerade in Reparatur ist, muss ich die Zeit anders nutzen (die Overlock ist zum Glück da… aber es liegt schon einiges, wo noch gesäumt werden muss o.ä. und das wird wohl noch mehr werden...). 


Fensterkrippenbild abbauen…. Durch den ganzen Advent hat uns Rica auf ihrem Weg zur Krippe begleitet und uns auf Weihnachten eingestimmt und hingeführt. Ich mag diese Adventskalender so gern (die hat der Große dem Kleinen vererbt). Und es hat dem Wusel sehr gefallen, jeden Tag was Neues dazuzukleben!


Verschnaufpause mit dem neuen Lieblingsfilm hier! Passend zu den ganzen Kokosnuss-Shirts, die sich hier schon tummeln :D


 Die scheinbar defekte Wasserpumpe wieder zum Laufen gebracht und gleich mal das Rohr, dass wir schon seit Wochen, Monaten (?) auspumpen wollten, leergemacht… bei Schnee und Kälte…. GANZ toll. War ja nicht so, dass das nicht bei anderen Temperaturen und Wetterlagen möglich gewesen wäre im letzen Jahr…… *grml*


Wie war euer Sonntag? Habt ihr den Schnee genossen? Schneefotos gibt's bei mir heute keins, obwohl wir auch draußen waren. So, und jetzt guck ich noch etwas in den anderen 7Sachen herum ;-).

Habt noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!


Theresia


Zu finden bei Grinsesterns 7 Sachen Sonntag