Sonntag, 13. März 2016

Skater-Pyjama

Ihr Lieben!

Heute zeig ich euch noch ein Shirt, welches im Zuge des Pilvi-Probenähens entstanden ist. Es war die erste Version zur Passformprobe - ohne Taschen und was man sonst halt noch so macht oder machen könnte ;-). Die Änderungen (v.a. beim Ärmel) kamen erst später dazu - aber ich mag das Shirt so auch sehr gern!


Diesmal ganz aus einem Stoff genäht - mit Fake-Covernähten bei den Raglannähten vorne. Ich mag die Kombi grau-gelb sooo gern!

Der Große sieht mit den etwas zu engen Ärmelbündchen aus wie ein Bodybuilder. Nichts desto trotz hat er es ständig an. In erster Linie als Pyjamashirt, aber bei uns beginnt die Pyjamazeit - je nach Wochentag schon morgens….


Die Männerfraktion in unserem Haushalt sieht es oft nicht der Mühe wert, wochenends in andere Kleidung reinzuschlüpfen, wenn nichts am Programm steht. 


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Alles Liebe

Theresia


Schnitt Pilvi von Näähglück (für alle KäuferInnen aus Österreich und der Schweiz ist der Schnitt auch bei Alles für Selbermacher erhältlich), Stoff von Stoffe-by-Irene, verlinkt bei Made4Boys, Kiddikram und Create in Austria


1 Kommentar:

  1. Kommt bei uns auch vor - so kam es letzte Woche dazu, dass die Uroma schon an der Tür zum Kaffeebesuch stand und ich die Jungs noch schnell in "ordentliche" Kleidung gesteckt hab :)
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen