Samstag, 2. April 2016

Frühling lässt grüssen...

… und somit auch etwas weniger Zeit, die gerade online verbracht wird. Entschuldigt bitte! Ich war jedoch nicht untätig, ganz im Gegenteil!


Erstens mussten ausgiebigst die Ferien genossen werden: viel Familienzeit (Zirkus, nötige Einkäufe, spielen,…) und viel Zeit zum Nähen. Ja, und diese Woche: einerseits wieder zurecht finden mit dem Alltag (aufstehen, schlafen gehen ;-) und dazu: traumhaftes Wetter!!! Somit gabs viel Zeit draußen in der Sonne und viel, viel Arbeit in unserem großen Garten! Da sind wir auch noch lange nicht fertig (bzw. wann ist man in einem Garten jemals fertig?), aber es tut einfach so unglaublich gut!


Heute möchte ich euch gern einen ersten Teil zeigen, von dem, was in den Osterferien hier so entstanden ist: nämlich lauter bezaubernde MÄDCHENTEILE!!! Und das noch dazu in Größen, die wir hier schon lange nicht mehr im Haus haben. Grund dafür war ganz einfach die Geburt unserer neuen Nachbarin! Meine Jungs sind ganz vernarrt in die kleine Prinzessin! Deswegen haben wir in den Ferien die Zeit genutzt und einige Babysachen genäht und auch die große Schwester ging nicht leer aus!

Wir deswegen, weil meine zwei Jungs mit Eifer dabei waren, Stoffe auszusuchen und die Nähfortschritte zu begutachten. Der Kleine hat dann - ganz eifrig wie er war - noch die Stoffschere zur Hand genommen und wollte Schnipsel schneiden…. 


Ganz klar natürlich schnipselte er in eine fertige Hose rein!!!!! Zum Glück an einer Stelle, wo man gut "flicken" konnte - es kostete nur sehr viel Zeit, aber die war es mir wert! 


Hier seht ihr einmal die Hosenparade für das neue Babymädchen! Besonders angetan hat es mir der Schnitt "Fruity Flowers" aus der Ottobre (der Einsatz am Po ist doch einfach nur toll, oder?), den ich dann auch gleich ein zweites Mal genäht habe! 


Ich mag die Hosen so gern! Derzeit sind sie allerdings noch etwas zu groß ;-). Ich habe absichtlich alles in Gr. 62 genäht. Aus den ersten Größen sind sie ja so bald wieder herausgewachsen. Unglaublich, wenn wir das kleine neue Menschlein besuchen - ich bin jedesmal wieder völlig fasziniert, von den Socken und kann es nicht glauben, dass meine zwei auch mal so klein waren! Sie wachsen einfach zu schnell!


Es ist gerade aber auch sehr entzückend zu sehen, wie meine beiden mit dem Babymädchen umgehen. Unser Großer will sie immer halten - der Kleine guckt sie einfach nur völlig verzückt an - und zieht dann mit der großen Nachbarstochter wieder los zum Spielen. Daheim redet er dann aber eigenartiger Weise immer nur vom Baby. 


Teil zwei gibt's hoffentlich bald zu sehen ;-) Ich traue mich derzeit nicht, einen Tag festzulegen und euch dann zu enttäuschen! Also - einfach immer wieder mal reinschauen!


Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Abend und hoffe, ihr genießt diese wunderbare Zeit im Frühling auch so sehr!! Ich gehe jeden Tag schauen, was wieder so neues wächst und sprießt und genieße einfach gerade Sonne, frische Luft, gute Laune und meine Familie so sehr!!!!

Habt es fein, lasst es euch gutgehen!

Theresia

Verwendete Schnitte: Kinderhose von Näähglück und Fruity Flowers aus Ottobre 3/2015
Die Stoffe der Hosen sind: ein Rest vom Flamingo-Kombistoff von Lillestoff (gekauft bei Grinsestern, vor Ewigkeiten!), Lillestoff Jeans-Jersey mit Sternen (gekauft bei Stoff.Art) - der ist so wunderbar weich und genial!, und rosa Sommersweat. 
Plotterdatei vom Silhouette-Store. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen