Mittwoch, 8. Juni 2016

Mein erstes Kimono Tee...

All ihr Lieben!

Was für ein Wochenende liegt hinter mir. Ich kann all die Eindrücke von "Alles näht" noch immer kaum in Worte fassen... Es war einfach genial: ich durfte viele, viele nette Mädels kennen lernen (und einen ganz bezaubernden kleinen Jungen ;-), die alle das nähen vereint. Völlig unterschiedliche Persönlichkeiten mit viel Charme, Witz, Freude und großem Herzen.


Als Tanja von mini.midi.mami und ich uns entschlossen, diese Reise auf uns zu nehmen, war klar: es ist im Prinzip egal wie die Veranstaltung ist und wird, wir machen uns ein nettes Wochenende. Das war es dann auch - danke, du Herz! Ich freu mich schon auf unseren nächsten Trip!

mit der lieben Tanja von mini.midi.mami

Aber meine Erwartungen wurden übertroffen, auf eine irre und kaum vorstellbare Art und Weise. Da sind auf einmal Tischnachbarinnen, die einfach unübertrefflich sind.... Man lernt Bloggerinnen im echten Leben kennen, die sich als wahre Herzensmenschen herausstellen und dann trifft man vor der Halle noch so den einen oder anderen, den man auf Facebook folgt, aber dass dann Gespräche entstehen über Gott und die Welt, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen und man Tage später noch an so manchem Wort hängt....  Unfassbar, oder?


DANKE ihr Lieben - stellvertretend seien hier Kathi von himmelgrau, Andrea von liebedinge und Sonia von handgefertigt.sonia genannt - ohne euch wäre das Wochenende nicht zu dem geworden, was es war. Und danke natürlich an die liebe Sara und Bernadette für die Organisation - ihr habt wirklich tolle Arbeit geleistet! Die Lokation (auf den Fotos sieht man ja etwas, wie toll es dort war), das Essen, die Versorgung, die Atmosphäre - es war wunderbar!

DANKE liebe (Stoff-)Prinzessin Sara! Hope see you soon again!!!

So war mein Wochenende, kurz unfassbar. Das hallt nach, wohl noch länger und gleichzeitig freu ich mich auf das nächste Event. Das dauert zwar noch etwas, aber das Ticket zur haend meid ist gebucht. Oh yeah!


Am Wochenende haben wir auch ein bisschen Zeit genutzt zum Fotografieren. Und: ich steh daheim lieber vorm Stativ und hample rum. Das war so gar nicht meins. Wir hatten aber viel spaß. Und das ist doch schlussendlich das wichtigste. Danke Kathi für das Fotografieren - mit fremder Kamera und nicht fotogenem Menschen davor :D 


Herzlichen Dank all ihr Lieben, die ich am Wochenende kennenlernen durfte! Es war einfach toll mit jeder von euch! 

Und ihr habt doch sicherlich schon die Fotos von der Fotobox entdeckt?? Ich glaub, da muss ich mir für einen meiner nächsten Beitrage noch ein paar "klauen"! 

Habt einen feinen Abend, lasst es euch gutgehen - Füße hoch!

Theresia


Schnitt dürfte ja allseits bekannt sein: Kimono Tee (der hat lange am Computer auf seinen Einsatz warten dürfen… ich muss mich dringend dahinter hängen… da ruht noch so viel mehr…), Stoff zu Beginn meiner Stoff-Nähsucht bei einer Geschäftsauflösung gekauft und gut abgelagert. 
Fotografin: Kathi von himmelgrau


Kommentare:

  1. ich glaub kathi hat an dem Wochenende fast alle fotografiert *lol*
    ja, es war auch für mich ein sooo unglaublich tolles wochenende. und ich freu mich auch ehrlich, dich kennengelernt zu haben! ob wir es aufs handmeid schaffen weiß ich ncoh nicht aber wir hörn und sehn uns sicher wieder!
    alles liebe, andrea

    AntwortenLöschen