Donnerstag, 28. Juli 2016

Kimono Tee - wieviele verträgt ein Kleiderschrank?

Guten Morgen!

Heute zeig ich euch was ganz was neues… NICHT! Nein, statt dessen kommt hier Kimono Tee Nr. 3. Unglaublich. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal so oft einen gleichen Schnitt genäht habe. Aber sie passen nun mal so gut, meine Kimono Tees ;-)


Heute gibt's eines in einem schon etwas älteren Jolijou-Design. Meine Stoffe liegen meistens etwas länger, bevor sie verarbeitet werden :-) Das "Make a wish"- Design hat mich beim Erscheinen sehr begeistert und die Farbkombi rosa - braun, mag ich sehr! 

Naja, und jetzt ist er endlich auch - zum Teil zumindest - verarbeitet!


Die Woche ist ja schon wieder fast um. Eigentlich wollte ich gestern online gehen mit dem Beitrag, nur funktionierte dann das Internet nicht, dann hatten wir einen netten Nachmittag bei mini.midi.mami und dann gabs noch Abholbesuch am Judolager ;-) Der Große ist mal eine Nacht daheim!

Beim Heimfahren war aber dann schon Thema, dass er heute wieder hin will. Also, alles gut.


Heute hat Wusel seinen letzten (!!!) Krabbelstubentag. Ich bin jetzt schon ganz sentimental, wenn ich dran denke…. :-( Es war ein so schönes Jahr und er ist wirklich jeden Tag gern zu seinen beiden Betreuerinnen gegangen und wollte auch am Wochenende immer hin. *schnief* Ich war und bin immer tief beeindruckt, was für tolle Arbeit die Pädagoginnen bei den Kleinen leisten, wie reibungslos Essen und Schlafen gelingt,… ich staune jedesmal wieder!


Lasst es euch gutgehen und habt einen feinen Donnerstag!


Theresia


Schnitt: Kimono Tee von Maria Denmark und Stoff "Make a wish" in braun von Jolijou, gekauft bei grinsestern!
Verlinkt bei Rums und Create in Austria




Kommentare:

  1. Dein KimonoTee sitzt nicht nur gut, es sieht auch gut aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt steht dir einfach wunderbar- und die Farben erst!

    Schön, dass eurem Großen gut geht- Schlafmangel ist halt nix!

    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen