Mittwoch, 3. August 2016

Spiegelselfies und so...

Guten Morgen ihr Lieben!

Wir sind grad so richtig im Ferienflow. Unser Wusel und ich. Wir sind nämlich allein daheim und da ticken die Uhren ganz so, wie wir es wollen. Das tut gut. Und ich bin erstaunlich viel zum Nähen gekommen.


Soweit so gut. Was nur gar nicht funktioniert ist das Fotografieren neben dem Zwerg. Deswegen gibt es heute ganz unspektakulär meinen neuen Sommerpulli in Spiegelselfies zu sehen. Manchmal geht's leider nicht anders.



Ich weiß, dass Spiegelselfies immer sehr verpönt sind, bei Probenähen etc. nicht gewünscht. Aber wisst ihr was? Es hat heute so richtig Spaß gemacht vorm Spiegel mit der Kamera! Ich hab herumexperimentiert mit Kameraeinstellungen und nachdem ich nur knappe 15 Minuten Zeit hatte, bevor es wieder lautstark "MAMAAAA!" hieß, musste das ganze so funktionieren. Und hat auch geklappt wie ich finde!



Der restliche Kleiderstoß, der fertig neben der Nähmaschine liegt, wird hoffentlich dann wieder draußen fotografiert, mit etwas mehr Zeit im Gepäck - aber heute ist es draußen nebelig kühl. Da sind die Sommerfotos dann ja auch doof.


Ich bin gerade dabei, eine persönliche Challenge zu erfüllen - nämlich meinen Ordner mit noch nicht genähten Schnitten zu leeren. Das funktioniert bis dato ganz gut. Mittlerweile "darf" ich drei Schnitte als erledigt rausnehmen! Doch schon ein guter Anfang. Und wenn heute noch meine Stofflieferung kommt, kann ich hoffentlich ganz bald wieder zwei rausnehmen! 


Jetzt wünsche ich euch noch einen traumhaften Dienstag mit meinem neugenähten "Max" von Sara&Julez - mein erstes ungenähte-Schnitte-Abbauprojekt! 

Alles Liebe

Theresia


Schnitt "Max" von Sara&Julez (derzeit übrigens gerade in Aktion, habe ich gerade gesehen!) (Ärmellänge selbst gestaltet), grauer Sommersweat von Dresowka, rosa Sweat aus dem Lager
Verlinkt bei After work sewing

Kommentare:

  1. Liebe Theresia,

    ein wundervoller Max ist dir da gelungen :) Und das mit den Schnitten kenne ich ... ich sollte meinen Ordner auch mal leeren .. hihi!

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tanja :) na dann nix wie los auf den Ordner ;)

      Löschen
  2. cooles shirt! und ja spiegelselfies sind nicht immer toll, aber du hast das ziemlich klasse gemacht!! lg, sonja

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden! Das Problem mit den Bildern und Kind nebenher kommt mir bekannt vor, da hat man oft nicht viel Zeit und ich beneide dich gerade um den tollen Spiegel samt schickem Hintergrund - auch das habe ich leider nicht zur Verfügung und so habe ich mir das Stativ des Schwiegervaters gemopst und werde das wohl des Öfteren draußen beim Spaziergang nutzen! Toller Sommerpulli! Sehr schön! Und auch das mit den Schnitten kommt mir bekannt vor, werden ja irgendwie immer mehr...
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Stativ hab ich auch oft im Einsatz. Nur wenn wusel vor Ort ist dann ist das immer mit viel zittern verbunden... Er läuft immer gefährlich knapp drumrum... :( alles liebe!

      Löschen
  4. grau-rosa - eine herrliche Kombi!!
    Die Fotos sind aber echt klasse geworden -ich bin ja eine totale Selfie-Niete.
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich bin mittlerweile eher lieber als selfie Tante unterwegs und hab echt Probleme mich fotografieren zu lassen.... LG

      Löschen